Lichtinstallation, Gunda Förster, Zeche Herten

Schlagworte: , , , , ,

Ein eindrucksvolles Kunst-am-Bau-Projekt: Gunda Förster akzentuiert mit weiß schimmernden LED-Lichtbändern die Konturen des ehemaligen Förderschachts 3 der denkmalgeschützten Zeche in Herten. UNIKAT Berlin übernimmt die Umsetzung der LED-Konturen, einschließlich der anspruchsvollen Montage an einem 64 Meter hohen Fördergerüst.

Material/Technik: diverse LED-Konturen inkl. Montage
Agentur/Auftraggeber: Die Industriedenkmal-Stiftung

© Markus Bollen

Print Friendly, PDF & Email